Kommunikation Für Leute die sich etwas zu sagen haben

Kommunikationssystem - welches ist das Richtige für mich?

Kommunikation auf dem Motorrad bedeutet nicht nur Klopfen, Winken oder mit den Schultern zu zucken.

Kommunikation heißt Emotionen teilen - "super Landschaft" - " guck mal, rechts die Burg" - "schau dort ein Reh" oder sich mitteilen für die wichtigen Dinge - eine Kaffeepause - die Auszeit mit leckerem Eis - Hinweis auf die nächste Tankstelle oder Toilette.

Wenn man sich Gedanken über ein Kommunikationssystem auf dem Motorrad macht, dann steht man unweigerlich vor der Frage: Welches System ist für mich das Richtige - Bluetooth oder eine kabelgebundene Anlage?

In erster Linie ist die Entscheidung für ein System von den Anforderungen des Nutzers abhängig. Diese können sein:

  • Hören des Navigationssystems
  • Interkom Fahrer/Sozius auf einem Motorrad
  • Interkom mit Verbindung zum Navigationsgerät
  • Interkom mit Verbindung zum Navigationsgerät und Mobiltelefon
  • Interkom mit Verbindung zum Navigationsgerät und 2 Mobiltelefonen (Fahrer und Sozius)
  • Bike-to-Bike Interkom mit Verbindung zum Navigationsgerät und Mobiltelefon
  • Interkom mit Verbindung zum Navigationsgerät und Mobiltelefon und Musik-Streaming
  • Funk-Verbindung (PMR) von Motorrad zu Motorrad mit Einbindung von Navi und Telefon
  • Interkom im Gespann mit bis zu 4 Helmverbindungen, Navigation, Telefon und zwei verschiedenen Musikquellen (Bike/Boot)

Begriffserläuterung Gegensprechanlage, Funkanlage und Bluetooth:

Gegensprechanlage (Interkom)

ist eine Anlage zur Verständigung zwischen Fahrer und Sozius auf einem Motorrad oder im Gespann.

Funkanlage (PMR)

ist eine Anlage zur Verständigung von Motorrad/Auto zu Motorrad. Die Reichweite ist neben den funkspezifischen Gegebenheiten, wie Bebauung und Störquellen, auch von den verwendeten Funkgeräten und deren Frequenzen abhängig. Hier kommt heute hauptsächlich der PMR-Standard zum Einsatz, dessen Reichweite, mit entsprechender Antenne, in der Praxis ca. 1,5 km beträgt.

Bluetooth-Anlage (BT)

ist eine Anlage mit kurzer bis mittlerer Reichweite, deshalb als Gegensprechanlage gut verwendbar. Die meisten Systeme haben mehrere Kanäle, somit ist die Einbindung von einem Navigationssystem und/oder Mobiltelefon und weiteren Gesprächspartnern möglich. Die Reichweite in der Praxis beträgt, je nach System, zwischen 50 und 1.000 Meter ohne Hindernisse (LKW, Häuser, Gelände,...)

Wir bieten euch:

  • Praxistest der Anlage auf dem eigenen Motorrad (je nach System)
  • Montage der Komponenten in Helm und Motorrad, Gespann oder Trike
  • Ersatzteile und Zubehör für die Anlagen und Helmeinbausätze
  • kompetente Beratung und unsere langjährige Erfahrung mit Kommunikationsanlagen

Die Auswahl der passenden Anlage, für Euren Zweck und Eure Wünsche, erfolgt nach einem ausführlichem Gespräch. Wir nehmen uns die Zeit, mehr über Eure Wünsche zu erfahren, um die optimale Anlagenkombination für Euch zu finden. Eine Terminvereinbarung ist deshalb immer sinnvoll.

Produktgruppen-Filter

Kabelgebundene Systeme baehr

baehr tec Kommunikationsanlagen - seit den 1990er Jahren der führende Anbieter hochwertiger kabelgebundener Kommunikationsanlagen

Trotz immer weiter wachsendem Anteil der drahtlosen Kommunikationssysteme per Bluetooth stehen wir weiterhin mit voller Überzeugung hinter den kabelgebundenen Systemen. Noch immer gilt: nichts ist so zuverlässig und langlebig wie die klassische Kabelverbindung! Noch dazu ist der Komfort mit den Prioritätsschaltungen und den Automatikfunktionen, sowie den vollkommen bedienungsfreien Systemen ungeschlagen. Einfach Einstecken - Losfahren - Genießen! Keine Akkus im Helm müssen geladen werden, keine Bluetooth-Kopplungen können verloren gehen, keine Mikrowellenstrahlung am Helm/Kopf! Nicht selten beauftragen uns begeisterte Kunden den Umbau ihrer bereits 15 Jahre alten Anlage in ihr neues Motorrad. Schon allein dies sagt einiges über die zu erwartende Nutzungszeit dieser Systeme aus.

All jenen, die der Meinung sind, dass ein Spiralkabel zum Helm stören würde, sei gesagt: bei korrektem Einbau in Helm und Motorrad stört dieses Kabel in keiner Weise. Es flattert nicht im Wind, behindert nicht die Bewegungsfreiheit und löst sich selbst, wenn man es einmal beim Absteigen vergessen sollte.

Wir bieten neben kompetenter Beratung, auch den Praxistest der Anlage auf dem eigenen Motorrad! Dass wir außer dem Einbauservice der Komponenten in Helm und Motorrad, selbstverständlich auch Ersatzteile und Zubehör für die Anlagen anbieten, ist für uns selbstverständlich.